Skip to main content

Grohe oder Sanibel? Beide Marken im Vergleich (+3 Tipps)

Soll es ein neuer Wasserhahn für das Badezimmer oder die Küche sein?

Handbrausen, Thermostate oder gar komplette Duschsysteme?

Dann sind Sie bei Grohe und Sanibel genau richtig.

Allerdings könnten diese Marken verschiedener nicht sein:

Grohe ist ein wahrer Armatur-Gigant mit milliardenstarkem Umsatz, tausenden von Mitarbeitern und Verkaufsbüros auf der ganzen Welt.

Sanibel wirkt daneben wie ein Winzling, was den Bekanntheitsgrad und die Präsenz in Online-Shops angeht.

Doch heißt das, dass die Marke deswegen schlechter ist?

Oder schafft es Sanibel, genau dort in die Bresche zu springen, wo die Firma Grohe Schwächen aufweist?

Dieser Frage gehen wir im Folgenden nach – und klären, inwiefern sich Produktqualität, Sortiment, Preis und Garantiebestimmungen beider Marken unterscheiden.

Wo sitzen Grohe und Sanibel?

Grohe oder Sanibel

Seinen Hauptsitz hat Grohe im Nordrhein-Westfälischen Hemer, während sich der Verwaltungssitz in Düsseldorf befindet.

Anders als Grohe ist Sanibel kein unabhängiges Unternehmen.

Es handelt sich stattdessen um eine Marke der Wiedemann-Gruppe, die im niedersächsischen Sarstedt ansässig ist.

Sind Grohe und Sanibel direkte Konkurrenten?

Zwischen Grohe und Sanibel, bzw. der übergeordneten Wiedemann-Gruppe, besteht keine gemeinsame Firmengeschichte.

Es handelt sich um zwei unabhängige Unternehmen, die miteinander im Segment der Armaturen und Badmöbel konkurrieren.

4 Fakten zu den beiden Marken im Vergleich

FaktGroheSanibel (Wiedemann-Gruppe)
Gründung19361945
UnternehmensformAktiengesellschaftGmbH & Co. KG
MitarbeiterEtwa 6.0001.400
Jährlicher Umsatz1,23 Milliarden Euro (2018)250 Millionen Euro (2016)

Wo produzieren die beiden Marken?

Auch wenn Konzeption und Entwicklung hauptsächlich in Deutschland stattfinden, hat Grohe seine Produktion internationalisiert:

Die Armaturen und Badmöbel werden nicht nur an den deutschen Standorten Hemer, Porta Westfalica und Lahr, sondern auch in Portugal und Thailand hergestellt.

Wo genau die Produkte der Marke Sanibel entstehen, lässt sich nicht sagen.

Fakt ist jedoch, dass die übergeordnete Wiedemann-Gruppe Produktionsstandorte in Sarstedt und Burg nahe Magdeburg besitzt.

Welche der beiden Marken ist bekannter?

Grohe gehört seit fast 100 Jahren zu den europäischen Top-Herstellern im Armaturbereich und hat sich diesen Ruf mit zahlreichen Innovationen erarbeitet:

Dazu gehört der erste massentaugliche Thermostat Skalatherm genauso wie Einhebelmischer, mit denen sich Wassertemperatur und -Druck regulieren lassen.

Außerdem erkannte Grohe schon früh, welches Potential in elektronisch gesteuerten Armaturen steckt, und brachte 2004 „Ondus Digital“ – eine Duschbrause mit Bedienpanel – auf den Markt.

Auch für seine Vielfalt an Formen und Designs ist Grohe bekannt, denn seit 2019 stellt das Unternehmen Armaturen im innovativen 3D-Druck-Verfahren her.

Sanibel ist im Vergleich zu Grohe eine relativ unbekannte Marke, kann jedoch ebenfalls auf einen treuen Kundenstamm zählen:

Darunter befinden sich vor allem Badausstatter, die Premium-Armaturen, Waschbecken, Duschen und Toiletten im Komplettpaket anbieten.

Im Bereich der Installationstechnik genießt die Untermarke Comfort by sanibel einen ausgezeichneten Ruf.

Welche Produkte sind teurer – von Grohe oder Sanibel?

Der Preisvergleich zwischen beiden Marken wird dadurch erschwert, dass deutlich weniger Sanibel-Produkte einzeln verfügbar sind.

Trotzdem ergibt eine Recherche in Online-Shops folgendes Bild:

Bad-Armaturen

Grohe bietet deutlich mehr Auswahl bei Armaturen im günstigen Preissegment:

Kleine Wasserhähne für das Waschbecken starten bereits ab 35 Euro, während Küchenarmaturen für 60 Euro aufwärts verfügbar sind.

Die günstigsten Wasserhähne von Sanibel schlagen mit 90 Euro zu Buche. Größere Modelle kosten Online jedoch 130 Euro oder mehr.

Küchen-Armaturen

Wenn Sie einen Wasserhahn für das Spülbecken suchen, stellt Grohe die günstigere Wahl dar.

Die Firma bietet Küchenarmaturen bereits ab 60 Euro an.

Sieht man von einfachen Kaltwasserhähnen ab, müssen Sie bei Sanibel mindestens 150 Euro für ein ähnliches Produkt ausgeben.

Dusch-Armaturen und Brausen

Preiswerter präsentiert sich Sanibel bei Produkten für die Dusche:

Handbrausen gibt es bereits ab 20, Brausestangen ab 17 Euro – etwas günstiger als vergleichbare Modelle von Grohe.

Dafür hat diese Firma Aufputz-Einhebelmischer ab 60 Euro im Angebot, und unterbietet Sanibel damit um etwa 40 Euro.

Keramik-Produkte

Wenn es um Waschbecken geht, schenken sich beide Hersteller wenig:

Handwaschbecken von Grohe starten bei 45 Euro, während günstige Sanibel-Modelle ab 60 Euro verfügbar sind.

Mindestens 70 Euro sollten Sie für Toiletten beider Marken einplanen.

Ist die Qualität von Grohe oder Sanibel besser?

Eine Entwarnung vorweg: Bei beiden Marken können Sie auf Top-Qualität zählen, die sich deutlich von „No Name“-Produkten abhebt.

Sehen wir uns im Folgenden genauer an, mit welchen Eigenschaften die Produkte von Grohe und Sanibel punkten:

Armaturen

Grohe ist nicht umsonst der Liebling zahlreicher Sanitärexperten und Handwerker: Hier erwartet Sie Top-Verarbeitung, die lange hält.

Alle Armaturen werden in einem Testlabor auf Herz und Nieren geprüft, bevor sie in den Handel kommen.

Doch nicht nur Funktionalität und Schutz vor Verschleiß stehen auf dem Prüfstand.

Selbst der Geräuschpegel der Armaturen wird gecheckt – und natürlich die Sicherheit, denn viele Grohe-Armaturen zeichnen sich durch einen Verbrühungsschutz aus.

Auf der Website von Sanibel fehlen solche Angaben zur Produktprüfung leider. Das heißt jedoch nicht, dass die Armaturen schlechter wären.

Besonders angesichts des durchschnittlich höheren Preises und der ausgezeichneten Reputation können Sie sich darauf verlassen, Markenqualität zu erhalten.

Sanibel hält alle relevanten Auflagen zum Trinkwasser- und Verbraucherschutz ein.

Außerdem stammen die Bauteile von namhaften Lieferanten: etwa dem Armatur-Riesen Hansa, der Kartuschen für Einhebelmischer beisteuert.

Keramik-Produkte

Keramik-Produkte von Sanibel zeichnen sich durch eine spezielle Beschichtung aus, die Bakterien effektiv fernhält.

Das ist besonders für Menschen mit empfindlichem Immunsystem ein Segen – aber auch für alle, die höchsten Wert auf Hygiene im Badezimmer legen.

Außerdem sorgt die Beschichtung dafür, dass sich Sanibel-Waschbecken und Toiletten ganz einfach reinigen lassen.

Grohe-Keramik muss sich in Sachen Qualität nicht verstecken.

Auch die Düsseldorfer statten ihre Waschbecken, Toiletten und Badewannen mit einer robusten und antibakteriellen Schutzschicht aus, die sich PureGuard nennt.

Ein weiteres Markenzeichen von Grohe: randlose WCs, die sich besonders einfach reinigen lassen und dank kräftiger Spülung mit einem Höchstmaß an Hygiene punkten.

Welche Produkte bieten Grohe und Sanibel an?

In der folgenden Tabelle haben wir aufgelistet, welche Produkte die beiden Marken anbieten:

Badezimmer-Armaturen

ProduktGroheSanibel
Freistehende Waschtisch-Armaturenxx
Unterputz-Armaturenxx
Aufputz-Einhebelmischer für die Duschexx
Bidet-Armaturenxx
Duschbrausen und komplette Duschsystemexx
Regenbrausenxx
Ablaufgarniturenxx
Siphonsxx
Eckventilexx
Installationstechnikxx
Accessoires wie Seifen-, Handtuch- und Bürstenhalterxx

Badmöbel und Keramik-Produkte

ProduktGroheSanibel
Waschbeckenxx
Handwaschbeckenxx
Badewannenxx
WCsxx
Bidetsxx
Urinalexx
Elektrische Heizkörper x
Badezimmer-Schränke x
Spiegelxx

Küchen-Armaturen

ProduktGroheSanibel
Starre Spültisch-Armaturenxx
Spültisch-Armaturen mit schwenkbarem Auslaufxx
Spültisch-Armaturen mit ausziehbarer Brausexx
Küchen-/Mehrzweckarmaturen mit Wandanschlussxx
Küchenarmaturen mit Geräteabsperrungx 
Niederdruck-Armaturenxx

Smart Home-Produkte

Produkt GroheSanibel
Berührungslose Armaturenxx
Smarte Duscharmaturen mit Thermostatx 
Warnsysteme gegen Wasseraustrittx 
Smart Home-Apps zur Armatursteuerungx 

Bietet eine Marke Produkte an, welche die andere nicht hat?

Wie Sie der Tabelle entnehmen können, decken beide Marken ein breites Spektrum an Produkten ab.

Dennoch gibt es kleine, aber feine Unterschiede:

Grohe

Grohe produziert – anders als Sanibel – Küchenarmaturen, mit denen Sie den Wasserzufluss zu Spülmaschinen oder anderen Geräten per Knopfdruck unterbrechen können.

Außerdem punktet Grohe mit einer größeren Auswahl an Smart Home-Produkten:

Neben Sensor-gesteuerten Wasserhähnen gehören dazu auch digitale Wassermanagement-Systeme und Armaturen mit App-Steuerung.

Kochendes Wasser direkt aus dem Hahn – dieser Wunsch wird mit Grohe Red Wirklichkeit.

Daneben bieten die Düsseldorfer auch Wasserhähne an, mit denen Sie auf Knopfdruck Sprudelwasser zapfen können.

Diese Technologie haben Sanibel und die meisten anderen Armatur-Marken nicht in petto.

Sanibel

Im Gegenzug bietet Sanibel eine Auswahl an Badmöbeln, die es nicht nur mit dem Grohe-Sortiment aufnehmen kann, sondern dieses noch übertrifft.

Bei dieser Marke können Sie Ihr Waschbecken und den passenden Unterschrank aus einer Hand kaufen.

Auch elektrische Heizkörper für das Bad stehen zur Auswahl.

Welche der beiden Marken bietet längere Garantie?

Sanibel beweist großes Vertrauen in die Qualität seiner Produkte und bietet Kunden 5 Jahre Garantie. Das sind drei Jahre mehr als gesetzlich vorgeschrieben.

Außerdem garantiert Sanibel, dass Ersatzteile mindestens 10 Jahre lang verfügbar sind.

Grohe beschränkt sich auf die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 2 Jahren.

Allerdings können Kunden diese um ein Jahr verlängern, indem sie sich auf der Website der Firma registrieren – Kulanz mit Gegenleistung, sozusagen.

Ein Hinweis: Bei beiden Marken ist die Garantie an den fachgerechten Einbau der Produkte gebunden.

Das heißt im Klartext: Diese müssen von einem zugelassenen Sanitärbetrieb installiert werden.

Sind Produkte von Grohe und Sanibel kompatibel?

Die Antwort auf diese Frage hängt vom genauen Produkt ab:

Hersteller-spezifische Bauteile

Bauteile wie Unterputzkörper, Mischhebel und Kartuschen sollten nur mit Produkten derselben Marke kombiniert werden.

Ansonsten lässt sich die Funktionalität nicht gewährleisten und im Schadensfall kann der Hersteller die Garantie verweigern.

Waschbecken und Armaturen

Einfacher gestaltet sich die Kombination von Waschbecken und Armaturen: Sofern die Hahnlochgröße passt, sollte der Einbau kein Problem darstellen.

Beachten Sie jedoch, dass die Auslaufhöhe von Hähnen einen Einfluss darauf hat, wie sehr das Wasser im Waschbecken spritzt.

Wenn Sie diese Gefahr ausschließen möchten, bieten sich Waschbecken und Armaturen EINER Marke an.

Auf dieser Seite können Sie beispielsweise sehen, welche Armatur von Grohe optisch und funktional am besten zu welchem Waschbecken passt.

Genormte Produkte

Genormte Bauteile beider Marken, etwa Eckventile und Schläuche, lassen sich problemlos mit anderen Waschbecken- und Dusch-Armaturen kombinieren.

Sollten Sie sich unsicher sein, können Sie die gängigen Normen und Größen für Sanitärprodukte hier nachlesen.

3 Tipps, wie Sie zwischen den beiden Marken entscheiden

Grohe oder Sanibel – diese Entscheidung bereitet Ihnen Kopfzerbrechen?

Kein Problem. Wir fassen die drei wichtigsten Unterschiede noch einmal für Sie zusammen:

1. Sortiment

Beide Marken bieten in großen Teilen die gleichen Produkte an.

Wenn Sie jedoch Wert auf eine große Auswahl an Badmöbeln, allen voran Schränken, suchen, stellt Sanibel die ergiebigere Option dar.

2. Garantie

Sanibel bietet eine fünfjährige Garantie auf alle Produkte – zwei Jahre mehr als die Konkurrenz aus Düsseldorf.

Außerdem gewährleistet Sanibel, dass Ersatzteile 10 Jahre lang nachkaufbar sind.

3. Preis

Möchten Sie beim Kauf von Wasserhähnen Geld sparen und trotzdem Top-Qualität erhalten?

Dann sollten Sie Grohe den Vorzug geben.

Dafür bietet Sanibel etwas mehr Auswahl bei preiswerten Duschbrausen.

Wo kann ich Produkte der beiden Marken kaufen?

Offizielle Websites

Auf den Websites von Grohe und Sanibel können Sie sich alle Produkte ansehen.

Der Direktkauf ist allerdings nicht möglich – mit einer Ausnahme:

Grohe bietet im Online-Shop Zubehör für die Trinkwasser-Systeme Grohe Blue und Grohe Red an.

Online-Shops

Wenn Sie einzelne Armaturen oder Badmöbel erstehen möchten, sind Online-Shops eine gute Wahl.

Hier zeigt sich Grohes hoher Bekanntheitsgrad, denn es gibt kaum eine Website für Sanitärbedarf, die die Produkte der Düsseldorfer nicht anbietet.

Allein auf Amazon.de finden Sie über 900 verschiedene Artikel.

Sanibel richtet sich vorwiegend an Ausstatter, weniger an private Endkunden. Darum hält sich die Auswahl in Online-Shops in Grenzen.

Die beste Chance, das Produkt Ihrer Wahl zu finden, haben Sie auf Amazon.de, Ebay oder beim Sanitärhändler badshop-veith.de.

Baumärkte

In Baumärkten wie Obi, Hornbach, Hagebau oder Praktiker finden Sie hunderte Produkte von Grohe.

Armaturen oder Badmöbel von Sanibel werden dort jedoch kaum angeboten.

Die 3 beliebtesten Produkte von Grohe

1. Minta – Küchenarmatur

2. Grohtherm 1000 – Thermostat-Armatur

3. Eurosmart – Waschtischarmatur

Beliebte Artikel, die Sie interessieren werden…

Waschbecken, Armaturen & Mehr