Skip to main content

Grohe oder Gessi? Beide Top-Marken im Vergleich (+4 Tipps)

Grohe oder Gessi – welchem Hersteller sollten Sie den Vorzug geben?

In diesem Artikel sehen wir uns an, wie sich die beiden Marken im direkten Vergleich halten.

So viel schon vorab: Sie bekommen sowohl von Grohe als auch Gessi Produkte von höchster Qualität für Bad und Küche.

Dennoch werden Sie sehen, dass es einige Unterschiede sowohl im Sortiment, dem Design sowie der Zielgruppe gibt.

Wo sitzen die Firmen Grohe und Gessi?

Grohe oder Gessi

Das deutsche Traditionsunternehmen Grohe hat seinen Firmensitz im sauerländischen Hemer und seinen Verwaltungssitz in Düsseldorf.

Nicht zu verwechseln ist Grohe übrigens mit hansgrohe – trotz der gemeinsamen Geschichte handelt es sich um zwei unterschiedliche Unternehmen.

Mittlerweile ist Grohe jedoch kein traditionelles Familienunternehmen mehr, sondern gehört seit einigen Jahren zur japanischen Lixil Group.

Gessi ist ein italienisches Unternehmen, welches 1992 in Serravalle Sesia in Italien von Umberto Gessi gegründet wurde.

Trotz der im Vergleich zu Grohe relativ jungen Firmengeschichte ist Gessi über die Jahre rasant gewachsen und gehört als italienische Aktiengesellschaft mittlerweile zu den bekanntesten Firmen Italiens.

Sind Grohe und Gessi direkte Konkurrenten?

Ja, Grohe und Gessi begegnen sich auf dem Weltmarkt grundsätzlich als Mitbewerber und weisen keinerlei Verbindung oder gemeinsame Geschichte auf.

Die Konkurrenzsituation besteht in erster Linien darin, dass beide Firmen große Überschneidungen im Produktsortiment haben und somit zum Teil um die gleiche Kundschaft werben.

Auf der anderen Seite unterscheiden sich die Zielkunden beider Firmen aber auch – teilweise sogar recht stark.

Gessi spricht nämlich generell vor allem Kunden an, die neben erstklassiger Qualität in erster Linie Wert auf anspruchsvolles Design und hochwertige Ästhetik legen.

Grohe hingegen bietet eine wesentlich breiteres Produktsortiment an, was weltweit für makellose Qualität, aber nicht unbedingt für extravagantes Design bekannt ist – sondern eher für Funktionalität.

5 Fakten zu den beiden Unternehmen im Vergleich

FaktGroheGessi
Gründungsjahr1936 (durch Kauf einer 1911 gegründeten Firma)1992
FirmensitzHemer, WestfalenSerravalle Sesia, Italien
Mitarbeiterca. 6000 weltweit (ca. 2400 in Deutschland)ca. 650
Umsatzknapp 1,1 Mrd Euroca. 150 Millionen Euro
RechtsformEuropäische Aktiengesellschaft (Societas Europaea, „SE“)Italienische Aktiengesellschaft (Società per azioni „S.p.A.“)

Wo produzieren die beiden Hersteller?

Grohe stellt seine Produkte immer noch in Deutschland her, hat aber auch Werke in Portugal und Thailand.

Trotz der internationalen Produktionsstandorte von Grohe erfolgt die Forschung und Entwicklung ausschließlich in Deutschland.

Gessi stellt seine Produkte ausschließlich in seinem Werk am Firmensitz Serravalle Sesia in Italien her.

In Deutschland vertreibt Gessi seine Produkte über ein eigenes Vertriebsbüro in Köln, die Gessy Germany GmbH.

Welche der beiden Marken ist bekannter?

Dieser Punkt geht eindeutig an Grohe. Nicht nur ist Grohe das wesentlich ältere Unternehmen, sondern auch um einiges größer – sowohl bezogen auf Umsatz als auch Mitarbeiter.

Als ehemaliger weltweiter Marktführer erfreut sich Grohe nicht nur in Deutschland, sondern ebenso international großer Beliebtheit und wird für seine hohe Produktqualität geschätzt.

Gessi ist im Vergleich zu Grohe wesentlich jünger, hat deutlich weniger Mitarbeiter und macht etwa nur 10% des Umsatzes von Grohe.

Und dennoch erfreuen sich die Italiener einer treuen Kundschaft, die Wert auf luxoriöses und ansprechendes Design legt.

Vor allem im gehobenen und Premiumsegment hat Gessi viele zufriedene Kunden, unter anderem Luxushotels und stattet beispielsweise den weltbekannten Burj Khalifa in Dubai mit Armaturen aus.

Welche Produkte sind teurer – von Grohe oder Gessi?

Im Allgemeinen sind Produkte von Gessi wesentlich teurer als die von Grohe – nicht zuletzt deshalb, weil Gessi bewusst das obere Preissegment anspricht.

Natürlich hat auch Grohe Produkte im mittleren und hohen Preissegment im Angebot – bietet aber eben auch relativ günstige Armaturen für unter 100€ an.

Abgesehen von einzelnen Bauteilen kosten selbst die günstigsten Armaturen von Gessi ca. 200€ und schnell auch ein Vielfaches davon.

Sogar technisch sehr einfache und normalerweise recht günstige Kaltwasser-Hähne kosten bei Gessi schnell 200€ und mehr, ausziehbare Küchenarmaturen schnell das Doppelte.

Für diesen Preis bekommt man bei Grohe schon komplette Duschsysteme – wobei Grohe aber auch Modelle von über 1.000 € anbietet.

Ist die Qualität von Grohe oder Gessi besser?

Grohe hält nicht ohne Grund den Ruf für verlässliche, deutsche Qualitätsprodukte.

Hochwertige Materialien und innovative Technologien sorgen für jahrelange Freude und sparsamen Wasserverbrauch, wenn Sie sich für Armaturen von Grohe entscheiden.

Selbst bei günstigeren Modellen müssen Sie bei Grohe also nicht befürchten, minderwertige Qualität zu bekommen.

Lediglich Komfortfunktionen und neueste technologische Innovationen werden Sie wohl nur im höheren Preissegment von Grohe finden.

Gessi zielt bewusst auf anspruchsvolle Kunden, die nicht unbedingt zuerst auf den Preis achten, sondern vor allem exklusives Design wertschätzen.

Insofern ist höchste Qualität und Verarbeitung bei Gessi praktisch selbstverständlich, da keinerlei Preisdruck besteht und somit nicht am Material oder anderswo gespart werden müsste.

Nicht zuletzt genügt Gessi natürlich auch den deutschen Normen – alle Produkte sind sowohl DVGW- als auch LGA-zertifiziert.

Welche Produkte bieten Grohe und Gessi an?

Das Produktsortiment beider Hersteller überschneidet sich in großen Bereichen, unter anderem erhalten Sie sowohl von Grohe als auch Gessi:

Bietet eine Firma Produkte an, welche die andere nicht hat?

Obwohl sich das Produktsortiment von Grohe und Gessi in großen Teilen überschneidet, so gibt es doch einige Produkte, die Sie nicht bei beiden Herstellern finden.

Wenn Sie beispielsweise Armaturen mit Geräteanschluss suchen, werden Sie bei Gessi nicht fündig.

Auch Termostat-Armaturen finden Sie ausschließlich bei Grohe, welche die Italiener derzeit nicht anbieten.

Ebenso der neue und innovative Bereich der Smart Home Produkte, die via App und Sensoren für Wassermanagement sorgen, ist nur bei Grohe verfügbar.

Welcher der beiden Hersteller bietet längere Garantie?

Grundsätzlich können Sie sich zunächst auf die gesetzliche Mindestgarantie von 2 Jahren verlassen – unabhängig davon, bei wem Sie ein Produkt kaufen.

Natürlich wissen beide Hersteller, dass die Garantie für viele Kunden ein wichtiges Kriterium ist.

Deshalb haben Sie bei Grohe die Option auf verlängerte Garantiezeiten von 5 bis 10 Jahre – ohne zusätzliche Kosten.

Leider ist Gessi bei den Garantiebestimmungen nicht ganz so transparent, da sich diese nicht auf der Webseite der Firma finden lassen.

Allerdings bieten die meisten Online-Shops 5 Jahre Garantie auf Gessi Produkte – unklar ist jedoch, ob diese Garantie seitens Gessi oder vom jeweiligen Shop angeboten wird.

Bei Ersatzteilen müssen Sie sich übrigens bei beiden Herstellern keine Sorgen machen – diese sind über viele Jahre hinweg erhältlich.

Sind Produkte von Grohe und Gessi kompatibel?

Grundsätzlich sind Armaturenanschlüsse genormt – insofern besteht zumindest technisch beim Anschluss an Eckventile Kompatibilität.

Auch bei Waschbecken bestehen Normen, sodass Sie beispielsweise eine Armatur von Grohe in das gleiche Waschbeckenloch einbauen können, wo vorher eine Gessi Armatur steckte – oder umgekehrt.

Über diese allgemeingültigen Normen hinaus besteht allerdings keinerlei Kompatibilität zwischen den Produkten von Grohe und Gessi – und das ist sicher auch gar nicht angestrebt von den Herstellern.

Insbesondere, wenn es sich um Unterputzarmaturen handelt, können Sie davon ausgehen, dass diese nicht zueinander passen.

Und zu guter Letzt sollten Sie über die technische Kompatibilität natürlich auch nicht vernachlässigen, ob Produkte beider Hersteller in einem Raum optisch miteinander harmonieren – da insbesondere Gessi eher auffällige Designs anbietet, Grohe jedoch eher schlichte.

4 Tipps, wie Sie zwischen den beiden Marken entscheiden

1. Design

Wenn es Ihnen in erster Linie um auffälliges und außergewöhnliches Design geht, werden Ihnen Produkte von Gessi wohl eher zusagen.

Natürlich bedeutet das nicht, dass Grohe Armaturen nicht attraktiv wären – ihre Schlichtheit wird von vielen Kunden ebenfalls geschätzt.

2. Sortiment

Wie weiter oben im Detail besprochen, gibt es große Schnittmengen im Sortiment beider Hersteller.

Insofern werden Sie die meisten Produkte bei beiden Marken finden.

Wenn Sie jedoch Thermostatarmaturen oder Smart Home Produkte suchen, die sich per App steuern lassen oder den Wasserverbrauch automatisch überwachen, werden Sie nur bei Grohe fündig.

3. Preis

Gessi spricht ganz bewusst das obere und das Luxus-Segment an – Käufer, die nicht in erster Linie auf den Preis achten, sondern erstklassige Produkte und edles Design wollen.

Insofern sollten Sie Gessi vermeiden, wenn Sie ein knappes Budget zur Verfügung haben.

Natürlich bietet auch Grohe keine Billigprodukte an – dennoch werden Sie bei der deutschen Firma in ihrem breiten Angebot viele Produkte finden, die durchaus vertretbare Preise haben.

4. Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit und Umweltschutz ist auch in der Armaturenbranche erfreulicherweise kein Fremdwort.

Tatsächlich bietet Grohe schon seit einigen Jahren Produkte an, die explizit den Wasserverbrauch senken, ohne den Komfort einzuschränken.

Beispielsweise Grohe’s EcoJoy Technologie, mit der Armaturen bis zu 50% Wasser sparen können.

Auch der recht neue Smart Home Bereich ist nicht zuletzt darauf ausgelegt, die wertvolle Ressource Wasser zu sparen.

Aber auch Gessi lässt sich beim Thema Nachhaltigkeit nicht lumpen – und geht sogar noch einen Schritt weiter.

Nicht nur ist das italienische Werksgelände komplett grün bepflanzt, sondern Gessi erzeugt 100% seines Stroms selbst aus eigenen Solarzellen.

Darüber hinaus betreibt die Firma ein eigenes Recyclingsystem für ihr Spülwasser und nutzt äußerst stromsparende Beleuchtungstechnik.

Die 3 beliebtesten Produkte von Grohe

1. Minta – Küchenarmatur

2. Grohtherm 1000 – Thermostat-Armatur

3. Eurosmart – Waschtischarmatur

Die 3 beliebtesten Produkte von Gessi

1. Gessi Via Manzoni Badezimmer-Armatur mit hohem Waschbecken

2. Gessi Antikalk-Handbrause EMPORIO

3. Gessi Inciso Spültischarmatur 58002-Chrom

Helfen Sie jemandem, indem Sie diesen Artikel teilen:

Weitere beliebte Artikel, die Sie interessieren werden…

Waschbecken, Armaturen & Mehr