Skip to main content

Grohe oder Hansa? Alles Wichtige im Vergleich (+5 Tipps)

Grohe und Hansa gehören zu den meistverbreiteten Marken im Sanitärbereich.

Grundsätzlich können Sie mit gutem Gewissen die Produkte beider Hersteller kaufen: Beide Marken bieten Ihnen qualitativ überzeugende Angebote in allen Preisklassen.

Hintergründe zu Unterschieden und Gemeinsamkeiten sehen wir uns in diesem Artikel genauer an.

Wo sitzen die Firmen Grohe und Hansa?

Grohe oder Hansa

Die Firma Grohe wurde in Deutschland gegründet und hat ihren Sitz nach wie vor in Nordrhein-Westfalen.

Seit 2014 gehört Grohe allerdings zur japanischen Lixil Group.

Nicht verwechseln sollten Sie die Firma Grohe mit der ganz ähnlich klingenden Firma Hansgrohe (mehr dazu erfahren Sie hier).

Beide Unternehmen verbindet zwar ein ähnliches Sortiment und eine gemeinsame Geschichte – Friedrich Grohe, der Gründer von Grohe, war der Sohn von Hans Grohe, dem Gründer von Hansgrohe – beide Firmen agieren heute allerdings völlig unabhängig und in Konkurrenz zueinander.

Auch die Firma Hansa Armaturen wurde in Deutschland gegründet und hat ihren Sitz in Stuttgart, gehört aber heute mit ihren Tochtergesellschaften zu dem finnischen Familienunternehmen Oras.

Oras gilt als Marktführer für Armaturen in Nord- und Zentraleuropa und will seine Marktanteile auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz in Zukunft weiter ausbauen.

Sind Grohe und Hansa direkte Konkurrenten?

Grohe und Hansa Armaturen sind auf demselben Markt tätig und stehen in direkter Konkurrenz zueinander.

Da beide Unternehmen zu den führenden Armaturenherstellern gehören, geht es im Wettbewerb von Grohe und Hansa um die Spitzenplätze.

Sie dürfen als Kunde davon ausgehen, dass sich Grohe und Hansa nichts schenken – und natürlich profitieren Sie in Sachen Preis und Qualität von einem intensiven Wettbewerb.

Wo produzieren die beiden Hersteller?

Grohe produziert trotz zunehmender Internationalisierung noch immer einen großen Teil seines Angebots in Deutschland.

Insbesondere die wichtige Entwicklung neuer Produkte findet ausschließlich an Standorten in Deutschland statt.

Des Weiteren betreibt Grohe Werke in Portugal und Thailand. Dort werden aber nur die Entwürfe und Vorgaben aus Deutschland umgesetzt.

Hansa unterhält inzwischen Niederlassungen und Tochtergesellschaften in mehr als 60 Ländern.

Die Produktion in Deutschland wurde in den letzten Jahren auf Betreiben der finnischen Oras Group zurückgefahren.

Stattdessen setzt man mehr auf die weiteren firmeneigenen Standorte in Tschechien, Polen und Finnland und kalkuliert mit ökonomisch wertvollen Synergieeffekten.

Welche der beiden Marken ist bekannter?

Sowohl Grohe als auch Hansa können auf eine lange Firmengeschichte verweisen und sind am Markt voll etabliert.

In Deutschland dürften beide Marken über einen ähnlichen Bekanntheitsgrad verfügen, mit gewissen Vorteilen aufseiten von Grohe.

Etwas anders sieht es in den nord- und zentraleuropäischen Ländern aus, wo Hansa aufgrund seiner Zugehörigkeit zur Oras Group einen gewissen Standortvorteil genießt.

Auf dem Weltmarkt hat Grohe wieder die Nase vorn – bei einem deutlich höheren Umsatz ist das auch kein Wunder.

Welche Produkte sind teurer – von Grohe oder Hansa?

Eine pauschale Aussage lässt sich hier nicht treffen. Beide Marken bedienen im Wesentlichen alle Preisklassen.

Es kommt auf das jeweilige Produkt an – und natürlich auf den Anbieter. Wie überall lohnt sich auch in diesem Fall ein umfassender Preisvergleich.

Beide Hersteller verstehen sich als Premiummarken und zielen vor allem auf das gehobene Preissegment, allerdings werden auch gezielt preiswerte Produkte für den Massenmarkt angeboten.

Ist die Qualität von Grohe oder Hansa besser?

Auch hier ist eine allgemeingültige Aussage nicht möglich.

Beide Unternehmen pflegen hohe Standards und Sie dürfen davon ausgehen, ein qualitativ hochwertiges Produkt zu erhalten, wenn Sie zu Grohe oder Hansa greifen.

Entscheidender ist die Wahl des jeweiligen Preissegments: Ein günstiges Produkt von Grohe wird nicht dieselbe Qualität besitzen wie ein teures Produkt von Hansa – und natürlich umgekehrt.

3 Fakten zu den beiden Unternehmen im Vergleich

Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Grohe und Geberit lassen sich auch in konkrete Zahlen fassen:

  1. Geschichte: Die Geschichte von Grohe beginnt im Jahr 1936 mit dem Ankauf und der Umbenennung eines bestehenden Unternehmens, Hansa Armaturen
  2. Personal: Grohe verfügt über etwa 6.000 Mitarbeiter, Hansa Armaturen lediglich über 373.
    Die geringe Zahl erklärt sich durch die starke Verzahnung mit der finnischen Oras Group – zahlreiche Schritte von Produktion und Betrieb werden über die Mitglieder der großen Unternehmensfamilie abgewickelt.
    Oras selbst beschäftigt 1.400 Mitarbeiter.
  3. Umsatz: Mit knapp 1,5 Milliarden Euro Umsatz liegt Grohe hier deutlich vor Hansa, das über 100,34 Millionen Umsatz im Jahr erzielt.

Welche Produkte bieten Grohe und Hansa an?

Grohe und Hansa gehören zu den renommiertesten Herstellern von Sanitärprodukten.

Entsprechend finden Sie von beiden Marken eine Vielzahl passender Produkte im Handel:

Bietet eine Firma Produkte an, welche die andere nicht hat?

Grohe und Hansa Armaturen bespielen ein ähnliches Sortiment. Entsprechend kommt es auf dem Markt zu vielen Überschneidungen.

Trotzdem sind beide Hersteller auch um Alleinstellungsmerkmale bemüht.

Eine Besonderheit im Sortiment von Grohe ist die Unterstützung von innovativen Produkten für das sogenannte Smarthome – so können Sie mit modernen Wassersensoren und Apps Ihre Versorgung und Ressourcennutzung optimieren.

Hansa setzt in seiner wachsenden Produktpalette besondere Akzente durch die Verpflichtung namhafter Designer.

So gab es zeitweilig eine prestigeträchtige Zusammenarbeit mit Bruno Sacco, der eigentlich als Autodesigner bei Mercedes-Benz zu Weltruhm gelangte.

Welcher der beiden Hersteller bietet eine längere Garantie?

Die gesetzlichen Garantievorschriften gelten für beide Marken, sodass Sie sowohl bei Grohe als auch bei Hansa mit der zweijährigen Mindestgarantie rechnen dürfen.

Grohe gewährt Ihnen bei einer freiwilligen Registrierung Ihres erworbenen Produkts noch ein weiteres Garantiejahr.

Außerdem können Sie – abhängig vom Kaufdatum – mit zusätzlichen Garantiepaketen zwischen fünf und zehn Jahren Laufzeit rechnen.

Hansa gewährt Ihnen zu den gesetzlich vorgeschriebenen zwei Jahren Garantie eine weitere Garantie über fünf Jahre für bestimmte Funktionsteile.

Außerdem gibt Hansa noch eine Garantie über die Verfügbarkeit von Ersatzteilen über zehn Jahre für alle Produkte, die nach dem 1. Januar 2012 hergestellt wurden.

Das ist durchaus ein interessanter Faktor, da es die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Sie Ihr Gerät lange warten und bei Bedarf reparieren lassen können.

Sind Produkte von Grohe und Hansa kompatibel?

Grohe und Hansa lassen ihre gesamte Produktpalette in eigenen Planungsbüros entwickeln, so dass die Ergebnisse völlig unabhängig voneinander zustande kommen.

In der Regel sind deshalb die Produkte der unterschiedlichen Marken nicht zueinander kompatibel und können auch nicht einfach nach Belieben ausgetauscht werden.

Davon ausgenommen sind natürlich alle Produkteigenschaften, die durch geltende Normen für alle Marktteilnehmer verbindlich festgelegt sind.

Gerade bei Reparaturen und der Auswahl von Ersatzteilen sollten Sie aber immer darauf achten, nur auf Zubehör des jeweiligen Herstellers zu setzen.

5 Tipps, wie Sie zwischen den beiden Marken entscheiden

1. Ausprobieren

Markentreue ist kein Muss: Es besteht eigentlich kein Grund, dass Sie sich bei der Auswahl Ihrer Armaturen immer an derselben Marke orientieren.

Sowohl Grohe als auch Hansa haben viel Qualität im Programm.

Wenn Sie aber mit einer bestimmten Marke schon gute Erfahrungen gemacht haben und gerne dabei bleiben möchten: Nur zu!

Das Wichtigste ist, dass Sie sich mit Ihrem Einkauf wohlfühlen.

2. Ästhetik

Ihr Geschmack zählt: Nicht nur auf die technischen Einzelheiten und den Preis achten.

Sie müssen mit Ihren Armaturen eine lange Zeit leben – deshalb sollten Sie ruhig ein Produkt auswählen, das Ihrem persönlichen ästhetischen Empfinden Tribut zollt.

Allerdings sollten Sie über dem äußeren Eindruck nicht das Innere vergessen: Keramische Dichtungen sind zum Beispiel verschleißärmer als ihre Gummi-Pendants.

3. Perspektive

Das Gesamtbild im Blick behalten: Planen Sie in der Zukunft Renovierungen und Zukäufe?

Welches Sortiment ist am ehesten geeignet, Ihre Ansprüche und Vorstellungen in Zukunft zu befriedigen?

4. Gesamtpaket

Neben dem Preis zählt auch die Leistung: Lassen Sie sich nicht von günstigen Preisen locken, sondern wagen Sie den zweiten Blick:

Wie lange währt die Garantie, wie umfassend sind die gebotenen Service-Leistungen?

Grohe bietet einen Vor-Ort-Service an, während Hansa eine besonders lange Verfügbarkeit der benötigten Ersatzteile gewährleistet.

5. Planung

Lassen Sie sich Zeit und vergleichen Sie die Angebote!

Für einen erfolgreichen Einkauf brauchen Sie einen Plan: Halten Sie ruhig schriftlich fest, was Sie wollen und benötigen – und gleichen Sie diese Liste mit den jeweiligen Angeboten ab.

Dabei sollte nicht nur der Preis das entscheidende Argument sein, sondern das Gesamtpaket.

Wer schnell kauft, kauft oft falsch!

Wo kann ich Produkte der beiden Marken kaufen?

Grohe und Hansa besitzen in Deutschland eine flächendeckende Markpräsenz und sind im Offline- und Online-Fachhandel zu bekommen. Vereinzelt bekommen Sie die Artikel auch in Baumärkten.

Besonders bequem ist das Online-Shopping: Hier können Sie einerseits in Ruhe alle Beschreibungen mit Ihrer Wunschliste abgleichen und andererseits völlig risikolos bestellen.

Achten Sie aber auf die Bestellung bei einem autorisierten Händler, zum Beispiel Amazon.

Wenn Sie Produkte von Hansa oder Grohe aus unautorisierten Quellen bestellen, können Sie Ihre Garantien nicht geltend machen.

3 beliebte Produkte von Grohe

1. Eurosmart Einhandmischer – hoher Auslauf

2. Eurosmart Einhandmischer – kurzer Auslauf

3. BauEdge Wannenarmatur

3 beliebte Produkte von Hansa

1. HansaEco Steuerpatrone

2. Absperrhebel

3. Hansamix Waschtischarmatur

Helfen Sie jemandem, indem Sie diesen Artikel teilen:

Weitere beliebte Artikel, die Sie interessieren werden…

Waschbecken, Armaturen & Mehr