Skip to main content

Wannenrandarmaturen – Die 6 besten Modelle unter der Lupe

grohe-wannenrandarmatur-einhebelmischer-4-loch-wannenrand-chrom

 

Für viele Menschen ist das Badezimmer heute weit mehr als nur ein Raum zum Waschen und für die Körperpflege.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass für die Einrichtung des Bads nicht nur auf Funktionalität, sondern auch auf ein besonderes Ambiente geachtet wird.

Mittelpunkt des gesamten Raums ist zumeist die Badewanne, die durch hochwertige Elemente wie Wannenrandarmaturen zusätzlich aufgewertet wird.

In vielen Bädern haben diese die herkömmlichen Wandarmaturen bereits ersetzt.

Was ist eine Wannenrandarmatur?

Eine Wannenrandarmatur ist zunächst einmal eine Badewannenarmatur und wird, wie ihr Name schon sagt, am Rand einer Badewanne oder alternativ in die als Umrandung der Wanne dienende Fliesenbank montiert.

Sichtbar sind dann nur noch die Bedienelemente, die meistens attraktiv designed sind und damit zu einem Blickfang im Badezimmer werden.

Es gibt bei den Wannenrandarmaturen unterschiedliche Ausführungen. Üblich sind Drei-Loch-Armaturen für Einhebelmischer, Vier-Loch-Armaturen für zwei Wasserhähne und Fünf-Loch-Armaturen für zwei Hähne plus einer zusätzlichen Handbrause.

Als Materialien werden meistens Chrom, bei besonders hochwertigen Modellen auch Edelstahl verwendet.

Im Handel sind sowohl Modelle von fast puristischer Eleganz als auch mit einem nostalgischen oder verspielten Look erhältlich.

Welche Vorteile haben Wannenrandarmaturen?

Im Unterschied zu herkömmlichen Wannenarmaturen ist es beim Einbau von Wannenrandarmaturen nicht notwendig, eine Wand aufzustemmen, um die Leitungen dahinter verschwinden zu lassen.

Damit ist ihr Einbau auch durch Heimwerker leicht zu bewerkstelligen, die ihr Badezimmer in Eigenregie verschönern möchten.

Außerdem lassen sich diese Armaturen für den Wannenrand wesentlich besser reinigen und der Einbau ist auch in frei stehende Badewannen möglich.

Was muss beim Einbau von Wannenrandarmaturen beachtet werden?

Für den Einbau einer Wannenrandarmatur ist ein stabiler Unterbau nötig, der die Technik sicher aufnimmt.

Montageblock sorgt für einfache Installation*

Hierfür gibt es im Handel fertige Montageblöcke*, die entweder passend zu einer bestimmten Wannenrandarmatur oder als Universalmodelle angeboten werden, unabhängig davon ob es sich um Drei-, Vier- oder Fünf-Loch-Armaturen handelt.

Von Handwerkern wird der Einsatz eines Montageblocks dringend empfohlen, da dieser einen Schlauchkasten enthält, über den Wasser im Fall einer Leckage direkt in den Abfluss geleitet wird. Hierdurch können folgenschwere Wasserschäden vermieden werden.

Wenn Sie eine Wannenrandarmatur im Internet bestellen, achten Sie zudem darauf, dass diese über den deutschen Standardanschluss G1/2 Zoll verfügt, um Probleme bei der Montage zu vermeiden.

Die 6 besten und beliebtesten Wannenrandarmaturen im Vergleich

Abhängig von Ihrem persönlichen Geschmack und den baulichen Gegebenheiten können Sie zwischen einer Vielzahl von Armaturen für die Anbringung am Rand Ihrer Wanne wählen.

Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir die 6 meistgekauften und durch Kunden hervorragend bewerteten Modelle herausgesucht.

Grohe “Grandera” 4-Loch Wannenrandarmatur

grohe-wannenrandarmatur-einhebelmischer-4-loch-wannenrand-chrom

Grohe “Grandera” ist ein absolutes Premium-Modell*

Die wohl mit Abstand hochwertigste Wannenrandarmatur unter den hier vorgestellten nennt sich “Grandera“* und kommt aus dem für höchste Qualität bekannten Hause Grohe.

Bei dieser Armatur wurden die hochwertigen SilkMove-Keramikkartuschen verbaut, die absolute Leichtgängigkeit und Langlebigkeit versprechen.

Die Oberfläche kommt im bekannten StarLight-Look daher.

Der Wanneneinlauf mit Mousseur sorgt für einen sehr angenehmen Wasserstrahl.

Über das EHM-Bedienelement lässt sich elegant und einfach zwischen dem Wanneneinlauf und der Brause wechseln.

Die Auslaufaufnahme ist bereits vormontiert, im Set sind alle notwendigen Anschlussschläuche bereits enthalten.

Hansa „Ronda“ 3-Loch Wannenrandarmatur

Hansa Ronda 3 Loch Wannenrandarmatur

Modell “Ronda” von Hansa*

Das Fertigmontageset „Ronda“ von Hansa besteht aus einem Einhebelmischer, einem Umsteller und einer Handbrause mit einem 1,75 Meter langen Schlauch.

Alle sichtbaren Teile sind aus verchromtem Messing und lassen sich dadurch gut reinigen.

Die Brausehalterung ist drehbar.

Das Set erlaubt einen Wasserdurchlauf von 20 Litern in der Minute, vorausgesetzt der Fließdruck liegt bei 3 bar.

Das Modell „Ronda“ ist für die Drei-Loch-Montage am Wannenrand gedacht.

Wie Kunden in Rezensionen bemerken, wird für die Montage allerdings ein passender Grundkörper von Hansa benötigt.

Ferro „Modena“ 4-Loch Wannenrandarmatur

design-4-loch-wannenrandarmatur-serie-modena-1

Ferro “Moderna” 4-Loch-Armatur*

Die solide Keramikkartusche, die formschöne Handbrause, der Einhebelmischer und der separate Wanneneinlauf heben die Wannenrandarmatur „Modena“ des für hochwertige Küchen- und Badarmaturen bekannten Unternehmens Ferro von vielen anderen günstigen Modellen positiv ab.

Das Set wird montagefertig mit sämtlichen Anschluss- und Brauseschläuchen sowie dem Montagematerial geliefert.

Das Modell ist für die Vier-Loch-Montage gedacht und besteht aus Chrom.

Die Kundenbewertungen auf Amazon zeichnen ein grundlegend positives Bild dieser Armatur.

Ferro „Swing“ 3-Loch Wannenrandarmatur in Edelstahloptik

3-loch-wannenrandarmatur-edelstahloptik-wannenarmatur-hochdruckarmatur-swing

Ferro Swing in Edelstahloptik*

Das Modell „Swing“ von Ferro ist eine Drei-Loch-Armatur, die nicht am Wannenrand, sondern an der umgebenden Fliesenbank montiert wird.

Hierfür liefert der Hersteller sämtliches Montagematerial sowie einen Brauseschlauch bereits mit.

Der Einhebelmischer, der Wasserhahn und die verstellbare Massagebrause sind für die unkomplizierte Pflege mit matt gebürstetem Edelstahl veredelt.

Wenn Sie mehr über die Vorteile über Armaturen aus Edelstahl sowie den Unterschied zu “Edelstahloptik” erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen unseren Beitrag Küchenarmaturen aus Edelstahl. (Obwohl es darin konkret um Armaturen für die Küche geht, wird am Anfang des Artikels universell auf die Vor- und Nachteile von Edelstahl eingegangen.)

Ihr Kern besteht das Modell Swing aus robustem Messingguss. Die Kartusche wurde aus Keramik gefertigt.

Ferro „Swing“ 3-Loch Wannenrandarmatur verchromt

ferro-swing-wannenrandarmatur-3-loch-swing-badewannenarmatur-badarmatur-armatur-fuer-die-badewanne-1

Ferro Swing in polierter Chrom-Optik*

Ferro produziert die Wannenrandarmatur „Swing“ in zwei Ausführungen, und zwar das weiter oben vorgestellte Modell mit einer Oberfläche in gebürsteter Edelstahl-Optik und das hier vorgestellte Modell mit sichtbaren Teilen aus poliertem Chrom, das hochglänzend ist.

In ihrer Funktion und Ausführung unterscheiden sich die Sets ansonsten nicht.

Sie sind beide für die Drei-Loch-Montage geeignet und innen aus Messingguss gefertigt.

DEANTE „Jaguar“ 3-Loch Wannenrandarmatur

designer-3-loch-armatur-wannenrandarmatur-wannenarmatur-fuer-den-wannenrand-von-deante-modell-jaguar-1

3-Loch-Armatur “Jaguar” von Deante*

Bei der Wannenrandarmatur „Jaguar“ von DEANTE handelt es sich um ein Modell für die Drei-Loch-Montage, welches standardmäßig mit einem Wanneneinlauf, Einhebelmischer sowie einer Handbrause ausgestattet ist.

Als Material für die sichtbaren Teile hat der Hersteller Messingguss verwendet.

Für eine schönere Optik und einfache Pflege wurde dieses standardmäßig verchromt und poliert.

Die für den Wasserdurchlauf zuständige Kartusche im Inneren der Armatur besteht aus Keramik, das als sehr verschleißarm und damit langlebig gilt.

Fazit – Welche Wannenrandarmatur ist die richtige für mich?

Für einen übersichtlichen Vergleich sehen Sie hier noch einmal alle vorgestellten Modelle direkt nebeneinander.

Mit einer Wannenrandarmatur verschönern sie nicht nur ihr Bad, sondern erleichtern sich auch die spätere Pflege.

Überlegen sie jedoch vor dem Kauf, ob die Armatur direkt am Wannenrand oder an der Fliesenbank befestigt werden soll, da sich nicht alle Modelle für beides eignen.

Ob sie sich für ein Modell in Edelstahloptik oder Chrom entscheiden, bleibt letztendlich ihrem Geschmack überlassen. Gebürsteter Edelstahl ist allerdings etwas pflegeleichter als poliertes Chrom, da Wassertropfen und Kalk darauf weniger sichtbar sind.