Skip to main content

Duschspinnen – Einsatzbereiche, Unterschiede, Montage & die besten Modelle

Sealskin duschspinne duschvorhang duschfaltschirm

Ihr Bad verfügt über eine Wanne, in der Sie gern duschen möchten, ohne das gesamte Bad zu überfluten?

Eine Duschspinne löst Ihr Problem!

Sie kommt dort zum Einsatz, wo keine komplette Duschkabine vorhanden ist.

Wir erklären, was eine Duschspinne ist, wie sie befestigt wird und stellen die drei beliebtesten Produkte vor.

Was ist eine Duschspinne?

In vielen Bädern von Mietwohnungen ist aus Kosten- und Platzgründen nur eine Wanne vorhanden. Etliche Menschen bevorzugen allerdings eine Dusche, da sie weniger Wasser verbraucht und Zeit spart.

Das Duschen in der Wanne mit der Handbrause ist zwar möglich, aber unbequem und meist fließt viel Wasser über den Rand.

Die Duschspinne stellt eine einfache Möglichkeit dar, um einen Duschvorhang zu befestigen.

Es handelt sich bei der Duschspinne um eine Halterung mit in der Regel acht bis zwölf Stangen, an denen ein Duschvorhang befestigt wird. Die Arme sind beweglich und erlauben das Auf- und Zuziehen des Vorhangs.

Den Namen hat die Duschspinne von ihrem spinnenähnlichen Aussehen mit ausgestreckten Beinen. Viele Hersteller verwenden auch den Begriff Duschfaltkabine oder Duschfaltschirm anstelle von Duschspinne. Die Duschspinnen sind überwiegend in Größen zwischen 90 und 140 cm verfügbar.

Duschspinne für die Badewanne

Duschspinnen werden überwiegend eingesetzt, um nachträglich an einer Badewanne einen Vorhang anzubringen.

Der große Vorteil gegenüber der Montage einer kompletten Duschwand ist, dass die Spinne nur einen Haltepunkt benötigt. Sie kann problemlos in der Mitte der Wanne und bei großen Duschspinnen auch in einer Ecke angebracht werden. Bei einer Montage in der Mitte ist der zum Duschen nutzbare Bereich größer.

Sie möchten abwechselnd duschen und baden, ohne dabei vom Vorhang gestört werden?

Das ist kein Problem! Hängen Sie den Vorhang beim Baden einfach oben über die Spinne.

Duschspinne für eine ebenerdige Dusche

Sealskin duschspinne folienduschvorhang duschfaltschirm regal

Ein weiteres Einsatzgebiet der Duschspinne ist eine nachträglich installierte Dusche mit sehr flacher Duschwanne oder eine ebenerdige Dusche. Auch hier ist die Montage der Spinne mit wenig Aufwand möglich.

Sie bietet eine günstige Alternative zur festen Duschkabine, wenn die Dusche beispielsweise nicht so oft genutzt wird.

Montage der Duschspinne

Die Duschspinne wird einfach in der Nähe der Duschstange beziehungsweise der Handbrause montiert. Bei einer Halterung zum Schrauben bohren Sie die Löcher am besten in die Fuge.

Die Höhe sollten Sie so wählen, dass sich das untere Ende des Vorhangs innerhalb der Wanne befindet. Endet der Vorhang zu hoch, kann Wasser über den Wannenrand laufen.

Der Vorhang sollte jedoch auch nicht in der Wanne aufliegen, da er sonst nicht vollständig trocknet und Schimmelgefahr besteht!

Mit einem Handgriff lässt sich der Vorhang vorziehen und schützt so den Rest des Badezimmers vor Spritzwasser. Durch die hängende Aufbewahrung läuft der Duschvorhang nach der Benutzung ab und trocknet von selbst.

Das macht die Duschspinne im Alltag zu einem unkomplizierten und zeitsparenden Begleiter.

Duschfaltschirm – Befestigung ohne Bohren

Einige Duschspinnen müssen überhaupt nicht angebohrt werden. Hier kommt ein Kleber zum Einsatz, der bei der Bestellung mitgeliefert wird.

Diese Modelle lassen die Wände unversehrt und empfehlen sich besonders in Mietwohnungen, wenn noch keine Bohrungen vorhanden sind oder die Wände keine Dübel halten.

In der Regel ist Kleber allerdings nicht so belastbar wie Schrauben und Dübel, sofern diese vorschriftsgemäß ausgewählt und montiert werden.

Bedenken Sie diesen Fakt bei der Wahl der Duschspinne. Das Entfernen erfordert lediglich ein Werkzeug wie einen Spachtel (bevorzugt aus Kunststoff) und etwas Geduld. Die Klebereste lassen sich einfach abkratzen.

Duschfaltkabine mit oder ohne Vorhang?

Bei einigen Modellen wird direkt ein Vorhang mitgeliefert, bei anderen müssen Sie ihn separat kaufen.

Duschvorhänge an Duschspinnen werden meist aus Vinyl, Leinen und Baumwolle hergestellt. Vinyl ist generell der pflegeleichteste und günstigste Stoff.

Der Vorteil des mitgelieferten Vorhangs ist klar: Die Ösen passen zu den Armen der Spinne.

Beim separaten Kauf gilt: Achten Sie darauf, dass der Vorhang zur Duschspinne passt. An den meisten Duschspinnen kann allerdings jeder Vorhang mit Ösen befestigt werden.

Materialien der Duschspinne

Die meisten Duschspinnen bestehen wenigstens zum Teil aus Kunststoff. Dieser ist leicht, günstig in der Herstellung und unempfindlich gegenüber Temperaturunterschieden und Korrosion. Meist wird die Halterung aus Kunststoff gefertigt und die Arme bestehen aus einem Metall.

Das häufigste Material für die Stangen ist Edelstahl. Er ist schön anzusehen, mechanisch belastbar und korrosionsbeständig. Mit wenig Pflegeaufwand besitzt Edelstahl eine sehr lange Lebensdauer. Einige Duschspinnen bestehen komplett aus Edelstahl, häufiger ist jedoch eine Kombination mit Kunststoff.

Aluminium als Leichtmetall wird häufig als Alternative zu Stahl eingesetzt. Es besitzt eine hervorragende Widerstandsfähigkeit gegenüber Nässe und Korrosion, ist jedoch nicht ganz so stark belastbar wie Edelstahl. Im Preis unterscheiden sich die beiden Metalle kaum.

Duschspinne – Vorteile und Nachteile

Die wichtigsten Vor- und Nachteile im Überblick sind:

Vorteile

günstig

schnell montiert

verschiedene Größen erhältlich

nur eine Wand zur Befestigung nötig

Vorhang austauschbar

Nachteile

weniger Platz im Vergleich zu einer Duschkabine

meist keine Möglichkeit zur Montage eines Regals

Die drei beliebtesten Duschspinnen online kaufen

Die Auswahl an Duschspinnen auf dem Markt ist groß. Hier möchten wir drei beliebte Modelle mit unterschiedlichen Eigenschaften etwas genauer vorstellen.

Spirella Duschspinne “Ombrella”

spirella duschspinne duschvorhang duschfaltschirm

Diese Duschspinne ist für den Einsatz in einer Badewanne und zur Montage in der Mitte gedacht. Sie wird inklusive einem weißen, blickdichten Duschvorhang aus Vinyl geliefert, der genügend Licht hindurchlässt.

Mit Abmessungen von 93 x 69 cm im ausgebreiteten Zustand bietet die flexible Kabine genug Platz zum Duschen. Acht vollständig bewegliche Arme halten den Duschvorhang in Position.

Die Halterung besteht aus unverwüstlichem Kunststoff, die Arme aus verchromtem Edelstahl und der Vorhang aus Vinyl.

Die Montage erfolgt mit drei Dübeln und Schrauben. In festen Stein- und Betonwänden können die mitgelieferten Artikel genutzt werden.

RIDDER 58200-350 Duschspinne mit Folienduschvorhang

Ridder duschspinne folienduschvorhang duschfaltschirm

Dieses Modell besitzt acht bewegliche Arme aus verchromtem Edelstahl und eine Halterung aus Kunststoff. Der Duschvorhang mit einer Länge von 170 cm ist im Lieferumfang enthalten. Ausgebreitet besitzt die Duschfaltkabine Maße von 95 x 70 cm.

Diese Duschspinne ist in verschiedenen farblichen Ausführungen erhältlich. Sie können zwischen einem transparenten und farbigen Duschvorhang aus Vinyl mit verschiedenen Mustern wählen.

Außerdem haben Sie beim Hersteller die Möglichkeit, viele verschiedene Duschvorhänge als Ersatz mit gleichen Maßen zu kaufen.

Sealskin Duschvorhangstange Umbrella

Sealskin duschspinne duschvorhang duschfaltschirm

Dieser Duschfaltschirm ist für Anwendungen gedacht, bei denen mehr Platz zur Verfügung steht. Mit Abmessungen von 140 x 80 cm bietet dieses Modell mehr Platz als der Durchschnitt.

Hier ist sogar die Montage eines Regals unter dem Vorhang möglich. Die Duschspinne kann auch in einer Ecke platziert werden und bietet dann 80 x 80 cm.

Zwölf bewegliche Arme aus verchromtem Edelstahl halten den Vorhang fest, die Halterung besteht aus Kunststoff. Trotz der Größe ist diese Duschspinne günstig.

Ein Vorhang ist nicht enthalten, kann allerdings separat zugekauft werden (in diesem Artikel finden Sie empfehlenswerte Modelle). Er sollte eine Breite von 180 cm besitzen.

Fazit

Eine Duschspinne ist eine einfache und kostengünstige Lösung, einen Duschvorhang zu befestigen.

Damit verwandeln Sie beispielsweise im Handumdrehen Ihre Badewanne in eine Dusche, ohne Ihr gesamtes Bad unter Wasser zu setzen.

Mit den hier gezeigten Modellen treffen Sie auf jeden Fall eine gute Wahl.

Sharing is caring 🙂 !

Weitere beliebte Artikel, die Sie interessieren werden…