Skip to main content

Hansgrohe oder Hansa? Beide Hersteller im Vergleich (+6 Tipps)

Sie überlegen, ob Sie sich für hansgrohe oder Hansa entscheiden sollen?

Dann dürfen wir Sie bereits jetzt beglückwünschen: Beide Firmen haben sich an der Spitze der Armaturenwelt etabliert und glänzen mit Top-Qualität.

Dabei reicht die Produktpalette vom simplen Wasserhahn bis zum kompletten Duschsystem. Auch Smart Home-Lösungen gehören mittlerweile zum Sortiment.

Wir zeigen Ihnen, was diese beiden Firmen ausmacht und ob sie neben den Anfangsbuchstaben noch mehr Gemeinsamkeiten besitzen.

Außerdem checken wir Hansa und hansgrohe detailliert auf Stärken und Schwächen in Bezug auf Produktqualität, Preis, Sortiment und Garantie-Regelungen.

Zum Schluss stellen wir die beliebtesten Modelle beider Hersteller vor.

Wo sitzen die Firmen hansgrohe und Hansa?

Hansgrohe oder Hansa

Viel hat sich seit dem Gründungsjahr 1901 geändert, doch eine Sache ist für hansgrohe gleich geblieben:

Das Traditionsunternehmen hat seinen Sitz immer noch im Baden-Württembergischen Schiltach.

Etwa 100 km nordwestlich ist das Unternehmen Hansa zuhause.

Seit 2015 sitzt die Firma in Stuttgart-Möhringen, nachdem sie lange Zeit im Stadtteil Zuffenhausen ansässig war.

Die übergeordnete Oras Group, zu der Hansa gehört, hat ihren Sitz im finnischen Rauma.

5 Fakten zu den beiden Unternehmen im Vergleich

KriteriumhansgroheHansa
1. Gründung1901 (Abspaltung von Grohe: 1977)1911
2. UnternehmensformEuropäische AktiengesellschaftGmbH
3. Mitarbeiter4.714 (2020)etwa 600
4. Umsatz1,074 Milliarden Euro (2020)99 Millionen Euro (2019)
5. Websitewww.hansgrohe.dewww.hansa.com

Wo produzieren die beiden Hersteller?

Hansgrohe ist eine internationale Unternehmensgruppe, die in Deutschland, Frankreich, den USA und China produziert. Ihre Produkte werden in über 140 Länder verkauft.

Die Oras Group, zu der Hansa gehört, besitzt drei Produktionsstandorte: Kralovice (Tschechische Republik), Rauma (Finnland) und Olesno (Polen).

Der Standort im bayerischen Burglengenfeld wurde im Jahr 2019 aufgegeben.

Sind hansgrohe und Hansa miteinander verbunden?

Zwischen Hansa und hansgrohe besteht keine gemeinsame Firmengeschichte.

Dennoch teilen beide Unternehmen einige Gemeinsamkeiten: etwa den Hauptsitz in Deutschland und jahrzehntelange Erfahrung im Armaturbereich.

Sowohl Hansa als auch hansgrohe fertigten zu Beginn ihrer mehr als hundertjährigen Geschichte vor allem Metall-Bauteile an.

Beide Unternehmen spezialisierten sich nach dem Zweiten Weltkrieg auf Badarmaturen für den Privatbereich.

Durch Patente und Innovationen waren sie maßgeblich an der Gestaltung der deutschen Badkultur im 20. Jahrhundert beteiligt.

Heute handelt es sich um international aufgestellte Unternehmen, die renommierte Entwickler und Designer beschäftigen.

Beide Firmen konnten sich im relativ jungen Bereich der Smart Home-Armaturen etablieren – ein Trend, der in Zukunft noch stärker fortschreiten dürfte.

Sind hansgrohe und Hansa direkte Konkurrenten?

Beide Firmen stehen an der Spitze der deutschen Armaturhersteller und bedienen das gleiche Marktsegment. Sie stehen also in direkter Konkurrenz zueinander.

So zumindest in der Theorie. Tatsächlich verurteilte die EU-Kommission im Jahr 2010 mehrere europäische Armaturhersteller wegen verbotener Preisabsprachen.

Laut der Kommission hatten hansgrohe, Hansa und 17 weitere Firmen die Preise für Armaturen von 1992 bis 2004 künstlich hochgehalten.

Hansgrohe entging dem Bußgeld, da der Konzern als Kronzeuge gegen die anderen Firmen auftrat und das Verfahren ins Rollen brachte.

Insgesamt wurden die Mitglieder des sog. „Bad-Kartells“ auf mehr als 600 Millionen Euro verklagt. Welchen Anteil davon Hansa zahlen musste, ist nicht bekannt.

Welche der beiden Marken ist bekannter?

Sehen wir uns zuerst die Errungenschaften der beiden Unternehmen an:

Hansgrohe kann auf einige Erfindungen zurückblicken, die aus der heutigen Armaturenwelt nicht mehr wegzudenken sind, darunter:

Hansgrohe-Produkte haben bereits mehr als 600 Designpreise eingeheimst.

Und auch bei den Verbrauchern ist die Marke beliebt – nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen Ländern.

Die Firma Hansa kann ebenfalls auf einige Innovationen zurückblicken: 1950 patentierte das Unternehmen die Handbrause mit Regulier- und Mischventil.

Es folgte die Thermostat-Armatur HANSAMAT und Europas erster Einhebelmischer.

Dazu kommen zahlreiche Design-Auszeichnungen, etwa für die smarte Handbrause HANSAACTIVEJET Digital oder das Wellfit-Duschsystem HANSAEMOTION.

Hansa ist die deutlich kleinere Firma, was die Mitarbeiterzahl und den jährlichen Umsatz betrifft.

Das schlägt sich hierzulande in einem etwas geringeren Bekanntheitsgrad nieder.

Anders in den Ländern Skandinaviens: Dort stellt Hansa aufgrund seiner Zugehörigkeit zur äußerst bekannten Oras Group den Marktführer dar.

Außerdem ist Hansa ein echter Liebling von Händlern und Handwerkern.

Das zeigt sich in Umfragen, die der Brancheninformationsdienst markt intern jedes Jahr durchführt.

Hansa lag hier 30 Jahre lang in Folge auf dem ersten Platz.

Welche Produkte sind teurer – von hansgrohe oder Hansa?

Generell steht Hansa im Ruf, sich auf Armaturen im Premium-Segment zu konzentrieren, während hansgrohe ein breiteres Marktsegment abdeckt und auch günstige Produkte anbietet.

Doch ist das wirklich so?

Wir haben uns für die Antwort in Online-Shops umgesehen:

Die Preise für Hansa-Produkte starten bei etwa 35–40 Euro für einzelne Armaturgriffe, Schläuche und sonstiges Zubehör.

Waschtisch-Armaturen gehen bei 60–100 Euro los, größere Auswahl herrscht jedoch im 100–200 Euro-Bereich.

Ab 100 Euro aufwärts werden Duscharmaturen angeboten, und komplexe Duschsysteme können 500 Euro oder mehr kosten.

Der Vergleich zeigt: Hansgrohe bietet im günstigen Preissegment, etwa bei Wasserhähnen für 50 Euro, deutlich mehr Auswahl.

Doch auch Premium-Produkte gehören zum Sortiment – etwa komplette Duschsysteme oder Edelstahl-Spülen mit Wasserhahn für 1.000 Euro.

In diesem Preissegment stehen sich beide Hersteller in nichts nach und bieten umfangreiche Lösungen an.

Ist die Qualität von hansgrohe oder Hansa besser?

Diese Frage lässt sich pauschal kaum beantworten, sondern muss für jedes Produkt einzeln geklärt werden.

Fest steht jedoch: Beide Firmen sind dafür bekannt, Qualitätsware zu liefern, die lange hält.

Nicht umsonst werden sowohl hansgrohe als auch Hansa von zahlreichen Sanitärbetrieben und Fachgeschäften empfohlen.

Kurzlebige Qualität oder Pfusch müssen Sie nicht befürchten, wenn Sie sich für diese Firmen entscheiden.

Ein weiterer Vorteil: Beide Hersteller bieten Ersatzteile an, sodass sich Armaturen unkompliziert reparieren lassen.

Besonders glänzen kann in diesem Bereich Hansa: Hier erwartet Sie eine zehnjährige Verfügbarkeitsgarantie für Ersatzteile.

Welche Produkte bieten hansgrohe und Hansa an?

Egal ob Hansa oder hansgrohe – mit beiden Firmen können Sie Ihr Badezimmer und Ihre Küche umfangreich ausstatten.

Doch wie sieht es mit der Produktpalette im Detail aus?

Bieten beide Hersteller in jedem Bereich das gleiche Sortiment?

Wir zeigen es Ihnen in unserer Übersicht:

Badezimmer

ProdukthansgroheHansa
Freistehende Waschtisch-Armaturenxx
Unterputz-Armaturenxx
Aufputz-Einhebelmischer für die Duschexx
Bidet-Armaturenxx
Duschbrausen und komplette Duschsystemexx
Regenbrausenxx
Ablaufgarniturenxx
Siphonsx 
Eckventilexx
Installationstechnikxx
Accessoires wie Seifen-, Handtuch- und Bürstenhalterxx

Küche

ProdukthansgroheHansa
Starre Spültisch-Armaturenxx
Spültisch-Armaturen mit schwenkbarem Auslaufxx
Spültisch-Armaturen mit ausziehbarer Brausexx
Küchen-/Mehrzweckarmaturen mit Wandanschlussxx
Küchenarmaturen mit Spülmaschinen-Ventilxx
Niederdruck-Armaturenxx

Smart Home-Produkte

ProdukthansgroheHansa
Berührungslose Armaturenxx
Smarte Duscharmaturen mit Thermostatxx
Warnsysteme gegen Wasseraustrittx 
Smart Home-Apps zur Armatursteuerungxx

Bietet eine Firma Produkte an, welche die andere nicht hat?

Wie Sie der Tabelle entnehmen können, deckt sich die Produktpalette beider Hersteller in großen Teilen.

Jedoch hat hansgrohe in manchen Bereichen die Nase vorn:

Anders als bei Hansa können Sie bei dieser Firma auch Siphons kaufen – sowie smarte Warnsysteme, die Wasserleitungen auf Lecks überprüfen.

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal von hansgrohe ist das Duschsystem RainTunes.

Hier verbinden sich Wasser, Licht, Klänge und Düfte zu einem Erlebnis für alle Sinne.

Hansa bietet demgegenüber „nur“ Wellness-Duschsysteme mit mehreren Einstellungen an.

Der Entspannung sollte dies jedoch keinen Abbruch tun.

Welcher der beiden Hersteller bietet längere Garantie?

Beide Hersteller sind an die gesetzlich vorgeschriebene Garantie von 2 Jahren gebunden.

Das heißt: Tritt in diesem Zeitraum ein Defekt auf, der auf fehlerhafte Verarbeitung zurückzuführen ist, werden die Ersatzteile bzw. der Austausch komplett erstattet.

Hansgrohe erweitert diese Garantie auf 5 Jahre – und zeigt damit großes Vertrauen in die Qualität der eigenen Produkte. Ausgeschlossen sind einige neue Smart Home-Systeme.

Ähnlich präsentieren sich die Garantiebedingungen von Hansa. Neben der zweijährigen gesetzlichen Frist gewährt diese Firma 5 Jahre Garantie auf folgende Funktionsteile:

Wichtig: Damit die Garantie beider Hersteller greift, müssen die Armaturen fachgemäß installiert werden – also von einem zugelassenen Sanitärbetrieb.

Außerdem gilt die Garantie nur für den privaten Gebrauch.

Sind Produkte von hansgrohe und Hansa kompatibel?

Wer ausschließlich die Produkte einer der beiden Firmen verwendet, muss sich um die Kompatibilität keine Gedanken machen.

Anders sieht es bei der Kombination aus: Wenn Sie beispielsweise einen Thermostat-Mischer von hansgrohe auf eine Grundeinheit von Hansa setzen möchten, werden Sie höchstwahrscheinlich an den unterschiedlichen Maßen scheitern.

Beachten Sie außerdem: Damit die Garantie von hansgrohe bzw. Hansa greift, dürfen ausschließlich Original-Bauteile desselben Herstellers verwendet werden.

Natürlich lässt sich die Frage nach der Kompatibilität auch aus optischen Gesichtspunkten beantworten.

Beispielsweise könnten Sie zwei Wasserhähne an einem Doppelwaschbecken anbringen: einen von Hansa, den anderen von hansgrohe.

Aufgrund der großen Auswahl an Produkten und der vergleichbaren Qualität sollte das kein Problem darstellen.

6 Tipps, wie Sie zwischen den beiden Marken entscheiden

hansgrohe oder Hansa? Diese Wahl ist gar nicht so einfach – vor allem, da beide Firmen mit Top-Qualität punkten.

Oft hängt die Entscheidung vom persönlichen Geschmack oder positiven Erfahrungen in der Vergangenheit ab.

Dennoch gibt es Bereiche, in denen die Hersteller besonders punkten können.

Sie sollten sich für hansgrohe entscheiden, wenn Sie:

  • im günstigen Preissegment (bis 100 Euro) mehr Auswahl haben möchten
  • komplette Smart-Duschsysteme mit Multimedia-Funktion suchen
  • von einer fünfjährigen Garantie auf so gut wie alle Produkte profitieren wollen
  • einen neuen Siphon benötigen. Dieses Bauteil bietet Hansa nicht an.

Hansa ist die Firma Ihrer Wahl, wenn:

  • Ihnen eine große Auswahl an Badarmaturen im oberen Preissegment wichtig ist
  • Sie Wert auf eine besonders lange Verfügbarkeit von Ersatzteilen legen. Für diese gibt der Hersteller nämlich eine Garantie von 10 Jahren.

Wo kann ich Produkte der beiden Marken kaufen?

Hansgrohe besitzt weder einen Werksverkauf noch einen eigenen Online-Shop.

Traditionell führt der Weg also über einen Fachhändler, den Sie ganz bequem auf der hansgrohe-Website suchen können.

Dort müssen Sie nur Ihre Postleitzahl eingeben. Dann werden Ihnen alle Händler in der Nähe angezeigt.

Ähnlich bei der Konkurrenz aus Stuttgart: Auf der Website von Hansa sind alle Produkte gelistet. Von dort gelangen Sie mit nur wenigen Klicks zu den Fachhändlern.

Auch Baumärkte wie Hornbach, Obi oder Hagebau haben die Armaturen beider Hersteller regelmäßig im Angebot.

Natürlich müssen Sie in der heutigen Zeit nicht mehr in ein Geschäft fahren.

Sowohl hansgrohe- als auch Hansa-Produkte werden in Online-Shops angeboten: darunter Amazon, Reuter und Megabad.

Daneben hat jeder große Baumarkt mittlerweile einen Shop, in dem Sie die Armaturen beider Firmen bestellen können.

Die 3 beliebtesten Produkte von hansgrohe

Unter den hunderten Produkten, die das deutsche Traditionsunternehmen anbietet, erfreuen sich diese drei besonders großer Beliebtheit:

1. hansgrohe Duschkopf Croma Select E

Mehr als 4.000 Nutzer haben diese Duschbrause auf Amazon bewertet – was also ist so besonders an diesem Produkt?

Zum einen wären da die 3 unterschiedlichen Strahlarten, mit denen hansgrohe ein echtes Wellness-Erlebnis schafft – egal, ob sie es sanft, kräftig oder belebend mögen.

Das Umschalten erfolgt komfortabel per Knopfdruck und dank ergonomischer Form liegt die Brause sicher in der Hand.

Auch die extra große Strahlscheibe, leichte Reinigung und einfache Montage kommen bei Kunden gut an – genauso wie die gewohnt hohe hansgrohe-Qualität.

Da verwundert es nicht, dass die Croma Select E von Computerbild zum Testsieger unter den Duschbrausen gewählt wurde.

2. hansgrohe Ecostat Aufputz Duschthermostat

Schwankende Temperaturen oder gar Verbrühungen beim Duschen?

Mit der Ecostat-Armatur von hansgrohe gehören diese Probleme der Vergangenheit an.

Bereits auf den ersten Blick weiß die Verarbeitung aus glänzendem Chrom zu gefallen. Und auch bei der Bedienung überlässt hansgrohe nichts dem Zufall:

Die Drehknöpfe sind leichtgängig, die Brause lässt sich ergonomisch aktivieren, und dank genormter Anschlüsse stellt die Montage keine Herausforderung dar.

Auch die schnelle Einstellung der Temperatur – leider das Manko vieler Vergleichsprodukte – verdient eine Erwähnung.

Besonders umweltfreundlich: Per Ecostop-Taste kann der Wasserverbrauch auf 10 L/Minute begrenzt werden.

So viel Qualität freut auch die Experten, und so ist dieses Produkt bei getesteten Duschthermostaten regelmäßig als Sieger vertreten.

3. hansgrohe Waschtischarmatur Logis

Geradliniges Design und hochwertige Verarbeitung – wer einen Wasserhahn ohne Kompromisse sucht, ist mit diesem Modell bestens beraten.

Das finden auch die Kunden, und loben das stabile Design, den ergonomisch abgerundeten Griff und die einfache Montage. Dazu kommt die Luftsprudler-Funktion – immer noch eine Stärke von hansgrohe.

Diese drosselt den Wasserverbrauch auf 5 L/Minute und sorgt trotzdem für ein angenehmes Gefühl beim Händewaschen.

Fazit: Wenn Sie einen kleinen, schnörkellosen Wasserhahn in Markenqualität kaufen möchten, liegen Sie bei diesem Produkt goldrichtig.

Die 3 beliebtesten Produkte von Hansa

Auch Hansa konnte die Herzen von Badbesitzern mit einigen bemerkenswerten Produkten erobern – darunter:

1. Hansa Waschtisch Armatur Hansamix

Dass Hansa auch im mittleren Preissegment vollends überzeugen kann, zeigt diese Waschtisch-Armatur.

Hier trifft edle Optik auf Qualität zum Anfassen: Bereits beim Gewicht zeigt sich hochwertige Verarbeitung, die sich angenehm von der Plastikware vieler Konkurrenten abhebt.

Die Keramikkartusche im Inneren funktioniert präzise und leichtgängig, der Luftsprudler hält den Verbrauch in Grenzen, und dank patentierter HONEYCOMB Struktur ist die Armatur effektiv vor Kalk geschützt.

So werden Sie garantiert lange Zeit Freude an diesem Produkt haben.

2. Hansa Hansastela Wannen Armatur

Wer den perfekten Duschkomfort für zuhause sorgt, sollte sich diese Armatur genauer ansehen.

Das Modell Hansastela besitzt nicht nur einen Anschluss für alle herkömmlichen Dusch-Schläuche. Dank eigenem Auslauf eignet sich die Armatur auch perfekt für den Einsatz in der Badewanne.

Weitere Merkmale sind der geringe Geräuschpegel und ein blitzschnelles Umschalten zwischen Brause und Auslauf.

Ihren wahren Wert zeigt diese Armatur im Langzeittest: Selbst nach Jahren sorgt bewährte Hansa-Verarbeitung dafür, dass nichts tropft oder rostet.

Auch der ergonomische Bedienhebel bleibt so leichtgängig, wie man es von einem Qualitätsprodukt erwarten darf.

3. Hansa Hansamix Spültisch-/Waschtisch Wand Armatur

Eine echte Allround-Armatur erwartet Sie mit dem Modell Hansamix.

Zur gewohnt gelungenen Verarbeitung aus verchromtem Messing gesellt sich das multifunktionale Design: Egal ob Sie einen Wasserhahn für große Spülbecken oder den Waschkeller suchen – der drehbare Schwenkarm erlaubt maximale Flexibilität.

Dank Heißwassersperre gehören Verbrühungen der Vergangenheit an, die Durchflussmenge ist mit 6 L/Minute äußerst sparsam, und hochwertige Keramikscheiben sorgen für Langlebigkeit.

Wenn doch einmal etwas ausgetauscht werden muss, vereinfacht die integrierte Vorabsperrung den Ausbau.

Helfen Sie jemandem, indem Sie diesen Artikel teilen:

Weitere beliebte Artikel, die Sie interessieren werden…

Waschbecken, Armaturen & Mehr