Skip to main content

Pudin Armatur mit integriertem Durchlauferhitzer einstellbare Leistung

67,92 € 106,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. März 2019 5:26
Bedienung
Auslaufhöhe
Hersteller
Material / Oberfläche
Hoch- / Niederdruck
Zugstange
Anbringungsart
Raum,
Einsatzbereich,

Armatur mit internem Mini-Durchlauferhitzer: Einsatzbereiche

Wie in unserem ausführlichem Beitrag über Armaturen mit integriertem Durchlauferhitzer beschrieben, kommen diese Armaturen im Wesentlichen bei einem oder einer Kombination der folgenden Fälle hauptsächlich zum Einsatz:

  • Es wird nur mäßig warmes Wasser benötigt
  • Es ist kein Anschluss an eine zentrale Warmwasserversorgung möglich
  • Warmwasserspeicher / Boiler als dezentrale Warmwasserversorgung sind nicht gewünscht
  • Es kann / soll kein leistungsstarker Durchlauferhitzer genutzt werden (z.B. weil kein Starkstrom vorhanden ist)

Natürlich sind auch etwas exotischere Gründe denkbar, beispielsweise für den Einsatz im Wohnwagen oder Ähnliches.

Letztendlich lässt sich aber auch in solch einem Fall zumindest einer der vorab genannten Gründe finden.

Pudin – nicht nur eine Küchenarmatur

Pudin Wasserhahn mit integriertem Durchlauferhitzer einstellbare LeistungDas Modell von Pudin ist sicherlich sehr gut in der Küche einsetzbar – der um 360° schwenkbare Auslauf ermöglicht es, sich ausreichend Freiraum an der Küchenspüle zu verschaffen, wenn es nötig ist.

Genauso allerdings kann diese Tatsache als Vorteil am Waschbecken im Badezimmer genutzt werden – man denke z.B. an das Haarewaschen am Waschtisch.

Der verchromte Armaturkörper sollte sich elegant in die allermeisten Umgebungen in Bad und Küche einschmiegen.

Dabei fällt als interessantes Merkmal auf, dass der Auslaufhahn auf Hochglanz poliert ist, während der Körper eine matte Chromoberfläche besitzt.

Einstellbare Leistung des integrierten Kleindurchlauferhitzers

Pudin Wasserhahn mit integriertem Durchlauferhitzer einstellbare LeistungEine Besonderheit dieses Modells von Pudin im Vergleich mit beliebten anderen Modellen ist die Tatsache, dass am unteren Ende des Armaturkörpers ein kleiner Regler angebracht ist.

Mit diesem lässt sich stufenlos die Leistung des internen Heizelementes regulieren – von 0 bis auf die Maximalleistung von 3500 Watt.

Selbstverständlich ist das nicht notwendig – denn wenn der Bedienhebel auf “Kaltwasser” gestellt ist, wird der interne Durchlauferhitzer nicht aktiviert, auch wenn der Regler auf Maximalleistung steht.

Diese Funktion, die Leistung regeln zu können, kann aber dennoch in folgendem Fall sinnvoll sein:

Wenn man nicht unbedingt darauf achtet, in welcher Stellung der Einhebelmischer sich befindet, oder man sogar gewohnheitsmäßig Wasser mit dem Bedienhebel in der Mittelposition entnimmt, dann würde jedesmal auch der interne Durchlauferhitzer anspringen.

Weil eben ein Teil des gemischten Wassers erhitzt werden muss, und das erfolgt dann eben mit der am Regler eingestellten Leistung.

Somit kann dieser kleine Regler helfen, unnötig Strom und damit Geld zu verschwenden.

3500 Watt Leistung – Möglichkeiten und Grenzen

Wie bereits erwähnt, beträgt die maximale Leistung 3500 Watt – was bedeutet das nun praktisch?

Nun, wie an dieser und etwas ausführlicher an dieser Stelle beschrieben, hängt das Ergebnis – sprich die Temperatur des ausströmenden Wassers – von mehreren Faktoren ab.

Pudin Wasserhahn mit integriertem DurchlauferhitzerDa wir bereits an den genannten stellen tiefer darauf eingegangen sind, hier nur ganz grob zusammengefasst:

Bei dem in Deutschland üblichem, kaltem Leitungswasser kann erwartet werden, dass das austretende Wasser auf ca. 30° C erwärmt werden kann.

Ist das Wasser sehr kalt (Winter) und der Wasserdruck sehr hoch (hohe Durchflussmenge) werden vllt nur 25°C erreicht.

Ist das Leitungswasser etwas wärmer (Sommer) oder sogar vorgewärmt (Solar), und öffnet man dazu den Hahn nur leicht (geringe Durchflussmenge), können auch leicht 40°C, 50°C oder sogar mehr erreicht werden.

Wie Sie sehen, hängt es also entscheidend von dem Rahmenbedingungen ab, vor allem Ausgangstemperatur und Durchflussmenge.

Damit sollten Sie einschätzen können, welche Bedingungen bei Ihnen vorliegen und welchen Anspruch Sie an das Leistungsvermögen der Armatur haben.

Wie dem auch sei, das in dem Armaturkörper integrierte LCD-Display zeigt Ihnen stets die Wassertemperatur an.

Alternativen zu Armaturen mit integriertem Durchlauferhitzern

Eventuell reicht Ihnen das Leistungsvermögen dieser Armatur von Pudin oder ähnlichen Modellen doch nicht aus?

aeg-222168-huz-5-oeko-dropstop-a-offener-warmwasser-kleinspeicher-mit-armatur-5-liter-2-kw-230-v-weiss-1Sollte das der Fall sein, Sie aber dennoch eine sehr günstige Alternative suchen, die schnell zu montieren und vor allem an den üblichen 230V Steckdosen zu betreiben ist, dann könnte ein kleiner separater Mini-Durchlauferhitzer in Kombination mit einer “normalen” Hochdruckarmatur eine hervorragende Option sein.

Wenn auch Mini-Durchlauferhitzer nicht die Wassertemperatur erreichen, die Sie benötigen, Sie aber weiterhin auf eine 230 V Steckdose angewiesen sind, kommen Warmwasserspeicher in Frage.

Diese sind nicht ganz so effizient wie Durchlauferhitzer (aufgrund der Vorratsspeicherung und damit verbundenen Wärmeverluste), aber sicherlich ein guter Kompromiss.

Achten Sie in diesem Fall darauf, dass Sie zwingend eine Niederdruckarmatur benötigen.

Sollten Sie auf hohe Energieeffizienz setzen und Zugang zu “Starkstrom” einrichten können, ist ein leistungsfähiger Durchlauferhitzer für eine oder sogar mehrere Entnahmestellen die beste Option.


67,92 € 106,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. März 2019 5:26